Folge uns

Apps & Spiele

Google will auf Mobilgeräte mehr Werbeanzeigen darstellen, die uns hilfreich sein sollen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google App Logo Header

Werbung soll im besten Fall nicht nur irgendwas zeigen, sondern wirklich für uns interessante Produkte und Dienstleistungen. Google will deshalb mobil die Werbeanzeigen weiter ausbauen, damit den Nutzern aber wirklich einen Mehrwert bieten können. Google ist heute mehr als nur eine Suche, sondern auch Produkte-Vorschau und Entertainer. Dafür führt man neue Anzeigenformate ein, die auch den werbenden Unternehmen helfen.

„Heute führen wir Discovery-Anzeigen ein. Discovery-Anzeigen, die später in diesem Jahr für alle Werbetreibenden weltweit geschaltet werden, stellen eine neue Möglichkeit dar, Menschen in allen Google-Websites zu erreichen, sobald sie Ihre Produkte und Services entdecken können.“

Komplett neu sind die Anzeigen im Discover-Feed, der zum Beispiel in der Google-App zu finden ist. Was eine durchaus spannende Entwicklung wird, für Nutzer, Google und die Werber.

Ebenso neu werden die Galerie-Anzeigen sein, die Google noch in 2019 einführt.

„In der Tat kann qualitativ hochwertiges Creative eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Marke zu präsentieren und Ihre Produkte und Dienstleistungen hervorzuheben, indem hervorgehoben wird, wie es ist, sie zu verwenden. Aus diesem Grund starten wir später in diesem Jahr Galerie-Anzeigen: Ein neues Format für Suchanzeigen, mit dem mehr Content auf die Suchergebnisseite gebracht wird. Durch die Kombination der Suchabsicht mit einem interaktiveren visuellen Format können Sie mit Hilfe von Galerie-Anzeigen leichter kommunizieren, was Ihre Marke zu bieten hat.“

Mobilgeräte werden auch für Google immer wichtiger, doch der Werbeplatz darauf ist aufgrund der vertikalen Nutzung sehr eingeschränkt. Nicht nur deshalb findet Google neue Wege, die eigenen Dienste zu monetarisieren. Überraschend kommt das natürlich nicht.

Neues Google Shopping

„In diesem Jahr präsentieren wir ein überarbeitetes Google Shopping-Erlebnis mit neuen, faszinierenden Möglichkeiten für Käufer, Millionen von Produkten aus Tausenden von Geschäften zu entdecken und zu vergleichen. Wenn sie einkaufen möchten, können sie online, in einem nahe gelegenen Geschäft und jetzt direkt bei Google einkaufen. Für Einzelhändler und Marken werden Anzeigen, lokale und Transaktionen an einem Ort zusammengeführt, um sie auf ihrem gesamten Einkaufsweg mit den Verbrauchern in Verbindung zu bringen.

Kunden haben eine personalisierte Startseite auf der Registerkarte „Einkaufen“, auf der sie nach Funktionen und Marken filtern können, die sie lieben, Rezensionen lesen und sogar Videos zu den Produkten ansehen können. Wenn sie beispielsweise nach Kopfhörern suchen, können sie nach WLAN und der Marke filtern, nach der sie suchen.“

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    Le Brrrr

    15. Mai 2019 at 17:05

    Sobald ich Werbungen als Push-Nachrichten von Android bekomme, bin ich weg von Android. Den Bullshit lasse ich mir nicht bieten!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge