Folge uns

Apps & Spiele

Googles Game-Streaming startet – auch für Smartphones geplant?

Veröffentlicht

am

Project Stream

Google hat nun ein eigenes System für Game-Streaming am Start, das Pilotprojekt ist zunächst nur in den USA verfügbar und kann ab sofort genutzt werden. Es braucht eine Einladung von Google, die der Konzern zu Beginn der Woche versendet. Erste US-Kollegen können den Dienst bereits probieren, der in Chrome funktioniert und zunächst nur ein einziges Spiel bietet. Spannend sind aber eher die Aussichten für die Zukunft.

CloudCast könnte ein Name in der Zukunft sein, derzeit hört das System noch auf Project Stream. Nicht weniger spannend dürfte die Verfügbarkeit auf den unterschiedlichen Plattformen sein. Project Stream könnte nämlich auch in Chrome für Android funktionieren. Ron Amadeo hat das probiert, auf dem Smartphone läut das Spiel aber nur für ein paar Sekunden an – danach geht leider nichts mehr.

Konsolen-Spiele auf dem Smartphone?

Project Stream ist vorerst ein Pilotprojekt, in welchem Google die Bedürfnisse und nötigen Verbesserungen für Game-Streaming in Erfahrung bringen will. Aber zukünftig High-End-Games auf dem günstigen Chromebook spielen zu können, scheint definitiv näher gerückt zu sein. Vielleicht ja sogar auf dem Smartphone?

Project Stream: Google bringt High-Ende-Spiele in den Browser

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt