Google hat einen neuen Chromecast in der dritten Generation, das Gerät ist bereits jetzt in den USA im Handel gelandet. Wer nicht ganz aufs Detail achtet, räumt den wohl bereits verfügbaren Chromecast der dritten Generation in die Regale – das ist nun in den USA passiert. Optisch sieht man Unterschiede nur deshalb, weil der neue Chromecast ein mattes Finish hat und eine leicht andere Verpackung.

Es gibt zumindest keine offensichtlichen Verbesserungen, doch ein paar Optimierungen sind seit geraumer Zeit schon bekannt. Google hat bei den Drahtlos-Modulen nachgebessert, das WLAN mit 5 Gigahertz soll besser performen. Des Weiteren hat der neue Chromecast zusätzlich ein Bluetooth-Modul an Bord, eventuell für Fernbedienungen und Controller.

Google scheint nicht wirklich damit zu werben, was am neuen Chromecast neu und anders ist. Spätestens zum Pixel-Event erfahren wir mehr, das findet bekanntlich am 9. Oktober statt. Übrigens konnte der Käufer des neuen Chromecast das Gerät noch nicht einrichten, die Software weigert sich noch.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.