Die Pixel 6-Smartphones sind weit weg von den Ladegeschwindigkeiten anderer Smartphones und sogar langsamer als versprochen.

Google hat das Schnellladen seiner Smartphones endlich auf einen neuen Stand gebracht und die Versprechungen des Konzerns werden auch teilweise eingehalten. Man soll die neuen Pixel 6-Smartphones mit 30 Watt laden können. Das ist deutlich mehr als die 18 Watt der Vorgänger, aber weit von Smartphones anderer Hersteller entfernt. Gut, wenns dafür den Akku schont und in der Realität konstant ist, dann sind auch 30 Watt ganz ordentlich.

30 Watt, schön wär’s

Längst werden viele aber gemerkt haben, dass auch die Pixel 6-Smartphones nur einen Teil des Akkus mit maximal 30 Watt laden und dann schnell in der Ladeleistung abfallen. Selbst mit dem offiziellen Ladegerät ist Google davon entfernt, die eigenen Versprechungen halten zu können. In der Spitze hat das Netzteil nur mit etwas über 22 Watt geladen und fiel bei rund 50 % Akkuladung stark in der Ladeleistung ab. Andere Netzgeräte bestätigten diese Beobachtungen.

Zum Vergleich: Samsung lädt das Galaxy S21 Ultra mit höchstens 25 Watt, dennoch war die Ladeleistung im Test der Kollegen höher als die des Pixel 6 Pro.

Test: Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro im Alltag ausprobiert

Google schont den Akku lieber, als ihn schnell zu laden

Die gesamte Ladung erreicht im Schnitt nur 13 Watt. Somit ist das Pixel 6 Pro (5000 mAh) erst nach etwas unter zwei Stunden vollgeladen. Sogar ohne adaptives Laden. Immerhin: 30 Minuten braucht es für 50 % des Akkus, so wie es Google bewirbt. Die letzten 15 % des Akkus brauchen wiederum über eine Stunde. Was letztlich dafür spricht, dass Google den Akku im oberen Bereich stark schont, so wie es eigentlich auch empfohlen ist.

Funfact am Rande: Google gibt für Android vor, dass bereits 7,5 Watt Ladeleistung ausreichen, damit auf dem Bildschirm „Schnellladen“ angezeigt werden darf. In der heutigen Zeit ein absoluter Witz.

Bericht: Android Authority

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Google hat nie kommuniziert, dass man die Pixel 6 mit 30W laden kann! Ihr interpretiert aus dem Satz „…mit Google 30-W-USB-C®-Ladegerät…“ die 30W.
    Ich kann das „Gemaule“ der meisten Tech Seiten zum Thema nicht mehr lesen. Macht eure Arbeit richtig und tippt nicht blind ab.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.