Google baut ein komplett neues Widget, allerdings zuerst für iOS. Wer nicht auf ein Android-Update warten kann, greift heute zum inoffiziellen Nachbau.

Erst seit kurzer Zeit beherrscht auch das iPhone-Betriebssystem Widgets und ausgerechnet Google baut für den Konkurrenten das bessere Widget. Es geht um ein Google-Widget, welches mehrere Funktionen auf den ersten Blick bietet. In dieser Form ist es bislang allerdings nicht offiziell für Android verfügbar. Aber natürlich haben schon wieder Modder nachgebaut, zu was Google bislang selbst leider nicht selbst im Stande gewesen ist.

KWGT-App mit Pro-Funktionen benötigt

Nötig ist zur Nutzung des neuen Widgets die KWGT-App, die gerade unter den Widget-Fans besonders beliebt sein dürfte. Hierüber könnt ihr den Nachbau installieren, der hinter diesem Link zum Download angeboten wird. Es gibt den Nachbau in hell und dunkel, eben ja nach euren Vorlieben.

Zuerst müsst ihr KWGT installieren, dann die ZIP-Datei des Widgets herunterladen und auf eurem Smartphone entpacken. Im Anschluss das nackte KWGT-Widget auf den Homescreen packen und als Preset den Nachbau des Google-Widgets wählen. Leider meint man bei den Kollegen, dass hierfür wohl die Pro-Version von KWGT vonnöten ist.

Alternative im Google Play Store

Es gibt auch noch weitere nötige Anpassungen, damit das Widget vollständig wie erwünscht funktioniert. Hierzu mal in den Artikel der Kollegen klicken. Weitere Alternativen gibt es auch über einen simpleren Weg, denn KWGT-Mods mit Anlehnung an iOS 14 findet ihr bereits im Play Store.

Mehr Funktionen: Google hat für iPhones ein schöneres Widget als für Android entwickelt – folgt bald ein Update?

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.