Google bietet für Android-Geräte zwar schon seit vielen Jahren verschiedene Widgets an, doch die bessere Variante gibt es jetzt ausgerechnet für iPhones.

Das auf iPhones installierte iOS kann mit dem neusten Update noch etwas mehr, unter den Neuerungen ist eine ausgebaute Widget-Funktion, wie wir sie schon seit Jahren von Android kennen. Nun hat ausgerechnet Google ein Widget für iOS gebaut, das etwas mehr kann als das Gegenstück für Android und auch noch etwas besser aussieht. Nun hoffen wir natürlich auf ein entsprechendes Update, um das neue Widget auch demnächst für Android zu erhalten.

Google-Widget unter iOS ist umfangreicher

Es geht um die klassische Suchleiste, die unter iOS jetzt einfach mehr auf dem Kasten hat. Google verbaut nämlich auch Schnellzugriffe auf weitere Funktionen, unter denen der Nutzer bei Android erst mal die komplette Google-App öffnen muss. Unter iOS bietet Google direkt im Widget den Zugriff für Lens, Sprachsuche und Inkognito an. Bei Android gibt es nur die Sprachsuche als Alternative zur Texteingabe.

Irgendwie hat Kollege Welch von The Verge also recht damit, wenn er das Google-Widget für iOS etwas besser gelöst findet. Jetzt müsste Google nur mit einem kleinen Update nachlegen und diese Art des Google-Widgets für Android-Geräte anbieten. Dürfte kein großes Thema sein, denke ich jedenfalls.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.