Zwar haben Android-Tablets gegenüber Apples iPads trotz jüngster Bemühungen von Google wie Android 12L noch immer einen schlechteren Ruf. Doch in einer Sache sind sie dem amerikanischen Marktführer weit voraus: dem Preis. So günstig würde man ein iPad – wenn gebraucht nur mehrere Jahre alt – schwerlich bekommen.

Aktuell haut MediaMarkt mal wieder ein solches Android-Tablet für einen wahnsinnigen Preis raus. Mit gerade einmal 99 Euro ist der nicht mal dreistellig – doch lohnt sich selbst diese vergleichsweise überschaubare Investition? Ein Blick aufs Datenblatt des Lenovo Tab M10 HD.

Technische Daten des Lenovo Tab M10 HD

  • Display: 10,1 Zoll, 1.280 x 800 Pixel
  • SoC: MediaTek Helio P22T
  • Speicher: 2 GB RAM, 32 GB Flash, microSD-Slot
  • Kameras: 5 MP vorne, 8 MP hinten
  • Akku: 5.100 mAh, Micro-USB
  • Gewicht: 420 Gramm
  • Software: Android 10

Das Lenovo Tab M10 HD (2. Generation) wurde 2020 veröffentlicht und hat damit schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Seitdem sind sogar schon wieder neue Generationen in dieser Produktlinie erschienen. Updates auf Android 11 oder gar Android 12 sind daher leider nicht zu erwarten.

Abzüge gibt es außerdem beim Bildschirm. Dieser ist mit 10,1 Zoll zwar standardmäßig groß, löst jedoch ziemlich niedrig auf. Bei diesen Dimensionen macht sich das Upgrade auf Full-HD auf jeden Fall bemerkbar. Dafür wird der Akku jedoch nicht so stark belastet, der in Kombination mit dem wenig leistungsstarken, dafür aber auch stromarmen SoC umso länger durchhalten sollte.

Hier noch ein Testbericht eines Kollegen in Videoform:

Auch der begrenzte Arbeitsspeicher sollte ein Indikator sein, dass von diesem Tablet keine großen Sprünge zu erwarten sind. Einfache Puzzlespiele sollten gerade noch so im Rahmen dessen Möglichkeiten liegen, bei grafisch anspruchsvollen Games hört es aber schnell auf. Immerhin lässt sich der Datenspeicher per microSD erweitern.

Unterm Strich bekommt ihr für die 99 Euro also ein halbwegs akzeptables Tablet, wenn ihr nur auf der Suche nach einem Gerät zum Lesen oder Streamen auf der Couch oder anderen grundlegenden Aufgaben sucht. Falls ihr euch mit der Amazon-Oberfläche anfreunden könnt, ist vielleicht das 50 Euro teurere Amazon Fire HD 10 etwas für euch.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Jonathan Kemper

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.