Schon bald kommt das nächste Flaggschiff-Spiel auf die Stadia-Plattform von Google, die frohe Kunde gibt es von EA Sports.

Google hat mit seinem Streamingdienst für Spiele seine liebe Mühe, den eigentlich attraktiven Dienst auch an Mann und Frau zu bringen. Zuletzt gab es eine herbe Enttäuschung, Stadia verliert das eigene Game Studio. Es existierte daher nicht wirklich lange Zeit. Ab sofort ist Stadia wieder allein auf Titel anderer Publisher angewiesen und hat diesbezüglich wieder gute Nachrichten.

Immerhin kommt demnächst ein neues Zugpferd dazu, denn noch im Frühling startet bei Stadia mit FIFA 21 endlich der wohl beliebteste Sporttitel. Ich selbst warte da schon länger drauf. Im kommenden März geht es los. Hoffentlich dann als kostenloses Pro-Game oder wenigstens mit einem Rabatt.

„Additionally, the franchise will launch on Stadia for the first time when EA SPORTS FIFA 21 is available March 17 for Stadia.“

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.