Der große Wandel zum Elektroauto macht möglich, dass es immer mehr neue Marken den etablierten Namen schwer machen können. Oft sind die Chinesen mit ihrer Technologie schneller und auch die Amerikaner sind gut dabei. Xiaomi braucht etwas länger, aber hat gute Pläne.

2024 sollen die ersten Elektroautos von Xiaomi auf den Straßen rollen und nun ist sogar die Rede von zunächst zwei unterschiedlichen Autos. Ein mittelgroßer Sedan, also eine Limousine, sei für den Preis von unter 40.000 Euro geplant. Eine bessere Variante davon soll 50.000 Euro kosten.

Für 2025 soll ein weiteres Fahrzeug von Xiaomi geplant sein. In diesem Fall sollen drei E-Motoren zum Einsatz kommen, da darf man schon heute mit sehr viel Performance rechnen. Intern heiß das Auto wohl „Le Mans“, wie passend. Xiaomi soll bei diesem Auto außerdem die Software komplett selbst entwickeln.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert