Ein Weihnachtswunder für beide Seiten. Nahezu genau einen Monat vor der offiziellen Präsentation tauchen erneut Fotos der Galaxy S23-Serie auf. Diesmal scheint es sich um Bildermaterial zu handeln, das direkt von Samsung stammt und später für die Promotion verwendet werden soll. Kunden kriegen einen Blick auf die Geräte, bei Samsung wird es Ärger geben.

Es ist nicht unüblich, dass dieses Bildmaterial schon zu früh im Netz landet. Eigentlich sollte es eine hohe Geheimhaltungsstufe geben, aber kaum ein Hersteller kann oder will derartige Leaks noch vermeiden. Die Grafiken lagen den Kollegen von 91mobiles in nicht allzu hoher Auflösung vor, daher könnten es nur Thumbnail-Versionen sein, die irgendwo für einen kurzen Zeitraum online verfügbar gewesen sind. Vielleicht bei einem Online-Shop.

2022 12 25 19 27 40
2022 12 25 19 27 46

Und es gab ein Bild vom Galaxy S23+:

2022 12 25 19 27 50

Da jeweils eine Galaxy Watch 5 und aktuelle Galaxy Buds abgebildet sind, könnte Samsung zum Marktstart entsprechende Bundle für Vorbesteller anbieten. Wenn die Gerüchte stimmen, werden die neuen Galaxy S23-Smartphones am 1. Februar 2023 präsentiert.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert