Es ist der Tag gekommen, in Deutschland findet der offizielle Warntag statt. Google testet dabei ein Feature der Android-Handys erstmalig.

Wie das Unternehmen vor wenigen Tagen angekündigt hatte, werden gegen 11 Uhr am 8. Dezember im besten Fall alle Android-Smartphones ab Android 11 gewarnt. Es erscheint auf dem Display eurer Android-Handys eine entsprechende Testwarnung. Dafür braucht es keine spezielle App und daher keinen vorherigen Download durch den Nutzer. Es ist der allererste Test der „direkten Warnung“ auf Smartphones, hieß es in der Google-Mitteilung.

„Als Anbieter des Betriebssystems Android hat Google daher gemeinsam mit den Betreibern der Mobilfunknetze und Smartphone-Herstellern bei der Entwicklung des sogenannten Cell Broadcast-Warnsystems unterstützt.“

Grundlage für diesen Warntag war die Katastrophe im Ahrtal vor einem Jahr. Damals wurde die Bevölkerung wohl nicht umfassend und zeitig genug gewarnt. Das soll in Zukunft besser funktionieren. Google ist bereits seit Jahren für seine Unterstützung auf diesem Gebiet bekannt. Android-Handys können in Schwarm zum Beispiel Erdbeben erkennen und frühzeitig Nutzer warnen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert