Folge uns

Hier wird oft wegen schlechtem Kundenservice gekündigt

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Sonstiges

am

Garmin Smartwatch Header 1500px
unsplash.com @maxwellridgeway

Ist der Kundenservice schlecht, scheint das auch ein Grund für eine Kündigung zu sein. Eine Branche ist wohl besonders stark betroffen.

Kundenservice ist ein Sellingpoint, oder sollte es jedenfalls sein. Gerade bei günstigen Dienstleistungen und Produkten ist der Service am Kunden meist schlecht. Irgendwie müssen günstige Preise ja entstehen. Aber laut der Kündigungsplattform Volders sind ausgerechnet Unternehmen von Kündigungen wegen schlechtem Kundenservice betroffen, die eigentlich keine Billigprodukte anbieten. Sky und Vodafone gehören zu den Top 3, bei denen schlechter Kundenservice als Kündigungsgrund angegeben wurde.

Die folgende Grafik bietet eine Übersicht über die zehn bzw. elf Unternehmen, welche die höchste Anzahl an Vertragsbeendigungen aufgrund eines mangelhaften Kundenservices von Januar 2018 bis Mai 2020 aufweisen. Der neunte Platz ist aufgrund derselben Anzahl an Kündigungen doppelt besetzt.

Es scheinen besonders die Anbieter von Mobilfunk und Festnetz mit Kundenservice ein Problem zu haben, Kundenservice auf einem zufriedenstellenden Level zu bieten. Ist jedenfalls der Eindruck der Nutzer. 4 Unternehmen einer vergleichbaren Art sind in den Top 11 vertreten. Ich selbst habe noch nie wegen Kundenservice gekündigt, sondern eher wegen anderen Faktoren. Wie sieht’s bei euch aus?

2020 05 22 23 23 16 Die Unternehmen Mit Dem Schlechtesten Kundenservice

Und noch ein Tipp: Hat eine Sache keine Eile, dann nutze ich gerne den Support über Twitter. Dauer bisschen länger aber ist deutlich bequemer als eine Hotline. Außerdem ist alles schriftlich, das kommt dem Verlauf der Kommunikation manchmal zugute.

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    Heiko

    23. Mai 2020 at 10:13

    Kenn ich hab vor knapp 2 1/2 Jahren bei 02 Mobilfunk und DSL wegen miesen Kundenservice gekündigt. Hab nen neuen avm Router bestellt denn alten zurückgeschickt wurde mir auch bestätigt bekam aber 2 Monate später weil der angeblich nicht zurückgeschickt wurde 40€ berechnet. Unfreundlicher Kundendienst schreit:’wenn ich dhl Beleg nicht mehr finde sollte ich bezahlen‘.hab ihn noch gefunden wurde dann verrechnet. 2.Rechnung war aber schon verkehrt verrechnet. Online an dem Wochenende nicht einsehbar wegen Wartung aber vorher noch Rechnungen rausschicken. 1Stunde in der Warteschleife statt 1Minute wie angesagt, Kundenservice zu blöd.
    Rechn. Abteilung am Wochenende nicht erreichbar. Die haben das zwar verrechnet aber nicht auf Rechnung drauf geschrieben. 4Wochen danach DSL leitung kaputt Kundenservice, hat es erst nicht gemerkt, sollte das über deren Seite im Chat melden! Wie denn wenn nichts mehr geht?! Dann 6 Wochen internet nur sporadisch musste warten wegen Umstellung auf VoIP. Danach noch schlimmer internet geht aber nur noch 1Mbit statt vorher 6 Mbit und telefonieren braucht nun aber auch internet geschw. „Surfen“ geht nur langsam. Surfen und telefonieren bzw. faxen oder telefonieren und faxen gleichzeitig nur mit erheblichem Ausfall. Danach Leistungen aus teurem Mobilvertrag rausgenommen und zukünftig nur noch extra zubuchbar gegen Geld. DSL war gegenüber Konkurrenz nur noch überteuert oder hatte weniger drin 3 Nummern für 3€ im Monat(woanders 5 Nummern inklusive), war nur dank teuren Mobilvertrag günstiger als andere Anbieter. Hab alles gekündigt bekomme 2Wochen später nen Anruf ob ich bleibe wenn sie mir 6Monate 5€ rabatt geben meinten noch:’davon könnte man gut Essen gehen‘. Unverschämtheit bin gegangen. Bereue nur das ich Mobilvertrag 6 Monate vor Kündigung nochmal 2jahre verlängert hatte. Bessere gleichpreisige Verträge bekamen nur immer Neukunden oder wenn man mit Kündigung kurz vor Ende der Laufzeit droht. Hab jetzt bei anderen Anbietern was ich will und brauche und ist 30€ im Monat günstiger. Könnte noch mehr erzählen aber lasse ich mal lieber!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge