Folge uns

Android

HTC 10: Fotos, Pressebild und technische Daten

Veröffentlicht

am

Ihr wisst ja, kein neues Android-Smartphone bleibt bis zur Präsentation versteckt und so ist es auch beim neuen HTC One M10. Oder besser gesagt M10 oder doch nur HTC 10? One wird vermutlich gestrichen, da sind sich die Insider inzwischen einig. Und wie das neue Android-Smartphone aus Taiwan aussehen wird, wissen wir spätestens ab heute natürlich auch, denn Evleaks und OnLeaks haben sich ein kleines Wettrennen geboten. Sie hauen Pressebild und Fotos des Gerätes raus.

2016-03-04 16_54_21

Über die technischen Daten gibt es bereits auch Informationen, das Top-Modell wird einen Snapdragon 820-Prozessor, 4 GB RAM Arbeitsspeicher, ein 5,15″ QHD-Display, BoomSound und eine 12 MP Kamera (ähnlich Nexus) bieten können. Anders als Sony und Samsung setzt man wie LG an der Unterseite auf einen USB Typ C-Anschluss. Dort befindet sich auch der Lautsprecher.

htc m10 leak (1)

Optisch neu ist der Rücken des neuen 10. Flaggschiff-Smartphones von HTC, an den Seiten hat man schön die Kanten abgeschliffen und das gefällt mir richtig gut. An der Vorderseite gibt es keine weiteren Besonderheiten.

Die Präsentation erwarten wir für April und hoffentlich auch die Verfügbarkeit. Lasst mal eure Meinung da!

htc m10 leak (3)

(Quelle Twitter Evleaks, OnLeaks)

12 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

12 Comments

  1. tobbis

    4. März 2016 at 17:04

    Eher enttäuschend. Da haben mir die Vorgänger optisch besser gefallen, aber das ist ja bekannterweise Geschmackssache

  2. janpet

    4. März 2016 at 17:10

    ich sah die fotos im titelbild und dachte wow! scrollte nach unten und war dann nur noch so wtf?! das sieht aus wie ein iphone 3gs mit samung homebutton… naja wems gefällt, aber ich bin nach dem m7 mit jedem gerät mehr enttäuscht aber hoffe trotzdem jedes mal noch, dass da noch was kommt. schade, das hätte was werden können (sollen?)

  3. kekx

    4. März 2016 at 17:26

    Ich finde es verdammt ansprechend, Rücken Sieht echt sexy aus und vorne kein HTC mehr drauf und schönes ausnutzen der Vorderseite des Displays

  4. Marcelo

    4. März 2016 at 18:33

    Die Rückseite mit diesen Riesen schrägen Kanten gefällt mir gar nicht. Und vorne der Home Button ist sehr weit unten.

  5. Dave

    4. März 2016 at 18:39

    finde es sieht einigermaßen beschissen aus da war m8 schicker

  6. Patrick Bäder

    5. März 2016 at 01:13

    Also mir gefällt es sehr gut. Wenn der Homebutton etwas höher bzw. mittiger im Rahmen sitzen würde, wäre natürlich schöner, aber so schlimm ist dies nun nicht. Sorgen mache ich mir aber noch etwas mit der Kamera, aber wenn diese top wird und auch der Preis nicht zu hoch ist, so könnte ich mir gut vorstellen das es mein nächstes Phone wird :)

    • Max

      5. März 2016 at 09:51

      Über den Homebutton wird wahrscheinlich noch der HTC-Schriftzug kommen. Dann sieht es nicht mehr ganz so ungleich aus.

    • Patrick Bäder

      5. März 2016 at 11:06

      Ja, damit könntest du natürlich Recht haben. Allerdings ohne HTC Schriftzug und dafür mittig wäre noch besser bzw. eleganter ;)

    • Max

      5. März 2016 at 11:39

      Oder ohne HTC-Schriftzug und dafür mit schmalem Rand. Aber seit einigen One M-Generationen wissen wir ja, wie sehr HTC den HTC-Schriftzug liebt ;)

    • Patrick Bäder

      5. März 2016 at 12:40

      Das stimmt wohl leider :D ;)

  7. Blackbus

    5. März 2016 at 13:55

    Die HTC Designer sollten man feuern.

  8. Meister Eder

    6. März 2016 at 06:18

    Kanten werden gebrochen, nicht abgeschliffen. 8)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt