Erst vor dem Wochenende waren die ersten Fotos aufgetaucht, welche uns das brandneue HTC 10 in seiner vollen Pracht zeigen konnten. Bisherige Informationen wurden dadurch bestätigt, wie etwa die Neuerungen an der Rückseite. An allen vier Kanten hat man deutliche Schrägen einbringen können, was einen optischen und sicherlich auch haptischen Effekt haben wird. Ebenso sieht man eindeutig den Laser-Autofokus der Kamera, was die Gerüchte bestätigen dürfte, HTC baue die Kamera der aktuellen Nexus-Geräte ein.

HTC 10 Leak / Bild perusmart

Ich mag das Design des HTC 10 durchaus, denn das Gehäuse ist schlicht aber hochwertig. Man hat sich wieder vom iPhone entfernt, das Gehäuse hat im Gegensatz zum One A9 wieder eine ganz eigene Charakteristik und das ist auch gut so. Es wird deshalb trotzdem edel in der Hand liegen und sich nach Oberklasse anfühlen.

HTC 10 Leak / Bild OnLeaks

Folgend noch ein weiteres vorab geleaktes Pressebild. Oder ist das alles doch mit Absicht? Schwer zu sagen, aber meist tauchen die ersten Bilder und Fotos ziemlich genau einen Monat vor der Präsentation (19. April) auf und das bringt so oder so die Presse in die Gänge. Das ist durchaus im Interesse der jeweiligen Hersteller.

Bild VentureBeat

(Quelle Perusmart, OnLeaks via GSMDome, PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.