Folge uns

Android

HTC Desire C alias Wildfire C zeigt sich vor einer Kamera

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ITProPortal-HTC-Desire-C---1_1_original

ITProPortal-HTC-Desire-C---1_1_originalVor nicht allzu langer Zeit ist mal das HTC Golf aufgetaucht, ein neues Smartphone für das bezahlbare Segment in diesem Bereich, jetzt zeigt es sich als HTC Desire C auch erstmals vor einer Kamera. Wobei wir an dieser Stelle auch sagen müssen, dass der Name noch nicht so richtig klar scheint, denn es geistert derzeit auch als Wildfire C im Netz herum, es wäre aber bei beiden Geräte-Serien sowieso jeweils das dritte Gerät.

Besonders hübsch ist das neue Gerät leider nicht, eher mit einem durchschnittlichen Design ausgestattet und natürlich auch nur mit unterer Hardware, so kommen ein 1GHz Prozessor, ein 3,2 Zoll Display, 512MB RAM Arbeitsspeicher und 4GB Datenspeicher zum Einsatz, installiert wird bereits Android Ice Cream Sandwich inklusive HTC Sense 4.0 sein. In den Handel soll das, ich schätze mal eher Wildfire C, dann bereits im nächsten Monat kommen.

Das Erbe auf jeden Fall ist schwer, denn das Wildfire S war ein extrem kompaktes Smartphone mit großer Beliebtheit, in seiner Preisregion von ca. 200 Euro nahezu konkurrenzlos.

[asa]B004PIBVO2[/asa]

 

9 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

9 Comments

  1. sir kahn

    10. Mai 2012 at 10:48

    Ich denke mal mit 3,2 Zoll Displaydiagonale wird es eher ein Wildfire

  2. Anonymus

    10. Mai 2012 at 15:39

    Das Wildfire S ist eher das schlechteste Smartphone seiner Art. Das Xperia mini / mini pro / Live mit Walkman
    kosten weniger, haben im Gegensatz zum Wildfire S einen Gigahertz Prozessor und bekommen ICS.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      10. Mai 2012 at 15:51

      Weil eine Zahl mehr verspricht, ist das Gerät nicht gleich besser und die Preise sind inzwischen durch den Markt reguliert. Mit ICS hast du recht, das Wildfire S ist deshalb aber auch nicht schlechter als die anderen Geräte.

    • Anonymus

      10. Mai 2012 at 15:58

      Ich habe selbst ein Xperia mini und ein Wildfire S gehabt und kann eindeutig sagen, dass die Bedienung auf dem Xperia mini wesentlich flüssiger läuft (wegen der flüssigeren Oberfläche)
      und das Display auch deutlich besser ist, da das Wildfire S Schlieren zieht und die Farben nicht so toll anzeigt. Die Kamera des Wildfire S kann wegen der schlechten Leistung keine HD Videos aufnehmen, das merkt man natürlich an der Qualität der Videos. Das Browsen läuft auf dem Xperia mini ebenfalls wesentlich schneller und flüssiger, außerdem kann es Flash Videos abspielen. Deshalb kann man schon sagen, dass das Xperia mini beser ist als das Wildfire S und der Preisunterschied liegt bei ungefähr 40 Euro.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      10. Mai 2012 at 16:13

      Flash ist abhängig von der jeweiligen Android-Version und nicht vom Gerät, die Kameras sind zudem ziemlich gleich mir jeweils 5 Megapixel. HD-Videos machen in meinen Augen auch nur Spaß, wenn genügend Leistung für eine gescheite Bitrate vorhanden ist. Browser und Co. hatte ich nicht im direkten Vergleich.

    • Anonymus

      10. Mai 2012 at 17:12

      Flash ist abhängig von dem Prozessor, mindestens ein Cortex A8 glaube ich, man muss mindestens Android 2.2 haben. Das Wildfire S hat einen zu schlechten Prozessor, um Flash ausführen zu können. HD Videos haben eine gute Bildrate, ist ja mit dem Gigahertz Prozessor im Gegensatz zum Wildfire S auch genug Leistung vorhanden

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      10. Mai 2012 at 17:17

      Ja, kann sein dass das Wildfire S zudem nicht ausreichend ausgestattet war, hab nicht alle Geräte im Kopf. Über die Bitrate lässt sich streiten, je nach dem eigenen Anspruch.

      Hab gar kein Zeitgefühl mehr, dass die beiden Geräte ja schon weit mehr als vor einem Jahr entworfen wurden.

    • Anonymus

      10. Mai 2012 at 17:21

      Ja, aber man muss einfach sagen, dass das Wildfire S schon von der Hardware veraltet ist und HTC einfach ein neueres "Billigsmartphone" mit besserer Hardware vorstellen sollte.

    • Bevo

      10. Mai 2012 at 19:24

      Neben dem Prozessor ist vor allem das Display bei den mini-Smartphones besser. Wo sonst kriegt man bei der Diagonale und für den Preis WVGA-Auflösung?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.