Folge uns

Android

HTC Desire Eye: Unboxing und Hands-on

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

htc desire eye unboxing

Neben dem Galaxy Note Edge von Samsung haben wir heute auch das Desire Eye von HTC ins Haus bekommen. Das erhalten wir wiedermal mit freundlicher Unterstützung von 1&1, die uns selbstlos immer mal wieder Geräte für Testberichte zukommen lassen. Das Desire Eye besticht nicht nur durch seine interne Hardware, die ziemlich auf Niveau der Flaggschiff-Geräte aus 2014 ist, sondern vor allem durch die 13 MP Frontkamera mit Dual-LED-Blitz.

Das Desire Eye gilt als Selfie-Handy aber kann sich auch ohne ständige Nutzung der Frontkamera mehr als sehen lassen. Ein gelungenes Design aus Polycarbonat macht aus dem Desire Eye kein übermäßig hochwertiges Gerät aber sorgt dennoch für eine angenehme Haptik. HTC folgt dem gewohnten Trend und verbaut ein 5″ Display mit Full HD-Auflösung.

Der erste Eindruck ist durchaus gut, nur hätte das Verhältnis von Display zu Gehäuse besser sein können. Wir werden berichten, wie gut oder schlecht das Desire Eye im Alltag abschneidet.

Amazon Kaufen Button

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=0iDA4pkxaAY]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.