Folge uns

Android

HTC Endeavor: Technische Daten des Quad-Core-Smartphones nochmals bestätigt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC-Edge

HTC-Edge

Auf dem kommenden Mobile World Congress wird uns HTC einige neue Geräte zeigen, darunter wird auch das erste Quad-Core-Smartphone der Taiwaner sein, welches mit dem bereits bekannten Tegra 3 von Nvidia ausgestattet sein wird. Die technischen Daten des Gerätes waren bereits bekannt bzw. zumindest bisher aus Insider-Wissen zusammengestellt. Jetzt wurden diese aus einer weiteren Quelle nochmals bestätigt.

[aartikel]B006W0YTWW:right[/aartikel]So wird der verbaute Tegra 3 mit 1,5GHz pro Kern getaktet sein und damit für ordentlich Power sorgen, dazu gesellt sich der gewohnte 1GB RAM Arbeitsspeicher. Auch das Display wird nochmals bestätigt und misst 4,7 Zoll in der Diagonale, es wird wie beim Galaxy Nexus, Xperia S und Co. auch 1280 x 720 Pixel auflösen. Weiter finden wir eine 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite, eine 1,3 Megapixel Kamera auf der Frontseite, WiFi a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und ein Modul für HSPA+.

Sollten diese Daten stimmen dürften noch das endgültige Design sowie der Name von Interesse sein, denn Endeavor ist angeblich nur interne Codename, auf den Markt kommt es laut den letzten Infos als HTC Supreme. Vorinstalliert wird übrigens Ice Cream Sandwich inklusive Sense 4.0 und volle Beats Audio-Unterstützung ist auch an Bord.

UPDATE: Jetzt ist auch die Firmware des Endeavor aufgetaucht.

Kommentare

Beliebt