Wiedermal gibt es eine tolle Meldung aus der Modding-Community, denn auch das neue Android 7 Nougat hat es auf das HTC HD2 geschafft. Aber vermutlich wird es diesmal nicht für einen Daily Driver reichen, so der Modder aus dem XDA Devs-Forum, denn dem HTC HD2 geht so langsam aber sicher der Arbeitsspeicher aus. CyanogenMod 14 mit Android 7 Nougat läuft zwar auf dem HD2, allerdings wohl nicht so richtig geil und daher für die tägliche Nutzung geeignet.

Dennoch cool, das HD2 von HTC hat inzwischen einen Kultstatus wie kein zweites Android-Gerät erreicht. Wobei es ja gar kein Android-Gerät ist, unschwer zu erkennen war es ursprünglich mit Windows Phone ausgestattet. Nochmal zur Erinnerung: 7 Jahre hat das HD2 nun auf dem Buckel, damals ausgestattet mit einem unfassbar großen 4,3″ Display mit WVGA-Auflösung.

567 MB RAM Arbeitsspeicher ist nur vorhanden (ein Teil für die GPU reserviert), zwangsläufig nun nach dieser langen Zeit so langsam aber sicher der Flaschenhals. Der verbaute Qualcomm-SoC zeigt sich am Ende sehr kompatibel über Jahre hinweg.

Hat jemand von euch ein derart altes Gerät daheim, welches er immer wieder mit neuen Custom-ROMs versorgt?

[via Androidworld, Tweakers]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.