Infobar A02

In Japan wird nun ein weiteres Smartphone an den Start gehen, welches zwar direkt von einem Provider als eigenes Gerät vertrieben wird, doch hergestellt und entwickelt wird es in Taiwan von HTC. Der Hersteller ist nun auch für das Gerät namens Infobar A02 zuständig, das jetzt enthüllt wurde. Hier fällt sofort auf, dass da nicht mehr viel von HTC übrig geblieben ist, denn das Smartphone hat nicht nur ein sehr eigenwilliges Design, sondern besitzt auch eine eigene Android-Oberfläche, die nichts mit dem uns bekannten HTC Sense gemein hat. Gerade die Software entfernt sich von Android und nähert sich eher Windows Phone, obwohl die Basis Android 4.1 (Jelly Bean) ist. Neben der Software fällt natürlich das Unibody-Gehäuse mit dem sonderbaren Design auf, welches in Weiß, Blau und Rot erhältlich sein wird.

Ist auf jeden Fall aus europäischer Sicht ein mutiges Gerät, das wohl aber nicht mal ansatzweise in dieser Art je nach Europa kommen wird. Bei der Hardware gibt es übrigens sonst keine Überraschungen, denn es ist ein HD-Display, ein Quad-Core-Prozessor, 16GB-Datenspeicher und ein 2100mAh-Akku verbaut. (via)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.