Folge uns

Android

HTC kündigt Android N für die ersten drei Smartphones an

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC 10, One M9, One A9 Android N

HTC müsste der erste Hersteller sein, der für gleich drei Smartphones das neue Android N zwar schon als Update ankündigt, nennt dabei aber natürlich noch keine Termine. Natürlich will der Hersteller aus Taiwan hier ordentlich Buzz absahnen, Android N und Google sind in diesen Tagen ein besonders großes Thema, da die Google I/O stattfindet. Der Hersteller kündigt Android N schon mal für das HTC One M9, One A9 und natürlich auch für das 10 an.

Schnelle Updates

Keine Überraschungen also, würde ich mal behaupten. Der eigentliche Clou wird sein, dass HTC die Updates meiner Vermutung nach recht schnell liefern wird, sobald Android N in den kommenden Monaten verfügbar ist. Einen genauen Termin gibt es dafür aber auch noch nicht, Google macht wie immer ein Geheimnis daraus. Es ist nur bekannt, dass der Release für das dritte Quartal geplant ist.

Google hat Android N mit seinen Neuerungen auf der I/O nochmals vorgestellt und zugleich angekündigt, dass wir Nutzer den Namen für die nächste Version des Android-Betriebssystems einreichen dürfen. Mich würde übrigens nicht wundern, wenn HTC noch auf den Zug aufspringt und die Beta wie Sony auf wenigstens eines der aktuellen Geräte bringt.

(via Twitter)

Kommentare

Beliebt