Mehrere Gerüchte zum HTC M7 haben sich heute bestätigt. Denn das Gerät wird offenbar genau diesen Namen tragen und es handelt sich daher nicht mehr nur um einen Codenamen für das Gerät, was mich persönlich doch etwas überrascht. Zudem zeigen Fotos vom Warenwirtschaftssystem von Vodafone und auch vom Carphone Warehouse, dass das neue Flaggschiff-Smartphone von HTC wie erwartet in den Farben Silber und Schwarz erhältlich sein wird, denn so ist das Gerät bereits gelistet. Das ist wiederum nicht so überraschend, wie ich finde. Aktuell sind aber besonders interessante Dinge noch nicht bekannt, nämlich ein genaues Datum für den Marktstart und auch ein eventueller Preis, wobei der sicherlich zum Marktstart bei ca. 600 Euro liegen wird.

Am 19. Februar ist ein Event von HTC angesetzt, das findet in London und New York statt. Erwartet wird da natürlich die Präsentation der neuen Geräte, allen voran eben das besagte HTC M7. Die Verfügbarkeit hoffe und tippe ich auf den März, zumal auch Ende Februar der Mobile World Congress stattfindet und dann der Hype besonders groß ist.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via HTCInside via Pocket-lint)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.