Zusammen mit dem HTC Butterfly hatte der Hersteller auch eine Fernbedienung für das Smartphone vorgestellt, womit man SMS lesen und telefonieren kann. Das Smartphone kann also ruhig irgendwo rumliegen, während man mittels der Fernbedienung HTC Mini telefoniert. Nachdem das Butterfly dann doch nach Europa kam, wird diese Fernbedienung als Mini+ dem Smartphone wohl nach Europa folgen, wie die britischen Kollegen von Clove berichten. Das Bluetooth-Handset kann ab sofort bei dem britischen Shop vorbestellt werden, in den nächsten Wochen dürfte es dann sicherlich irgendwann erhältlich sein.

Neben den Telefoniefunktionen kann man wohl das Smartphone, auch das HTC One, beim Abspielen von Medien über den HTC Media Link HD steuern. Sicherlich recht spannend, wenn man etwa mit dem Smartphone oft Videos auf den TV überträgt oder gar Präsentationen hält. Selbst als Fernbedienung für die Kamera lässt sich HTC Mini nutzen.

Gut möglich wäre vielleicht ein gleichzeitiger Start des Mini+ mit dem One Max. Mit derzeit umgerechnet 74 Euro ist das Mini+ allerdings nicht gerade günstig, ganz im Gegenteil.

[youtube ECLfCUEYM7E] [asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via TechStage, Clove)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.