HTC One M10: Foto könnte neu gestaltete Rückseite zeigen

HTC Logo

Neben Samsung und LG ist natürlich auch HTC schon sehr lange am Start in der Android-Welt und quasi das Urgestein überhaupt. Nun sind die Erwartungen in diesem Jahr ganz besonders hoch, muss der Hersteller mit dem One M10 (oder wie auch immer es heißen wird) endlich mal wieder einen Knaller raushauen und damit die anhaltende Krise überwinden. Enttäuschten die ersten möglichen Bilder der Frontseite ein wenig, kann das erste potenzielle Foto der Rückseite mir persönlich auf jeden Fall weit aufgerissene Augen entlocken.

2016-02-22 16_32_57
Mögliche Rückseite des One M10 / Bild: mobile01

Denn ganz besonders die Rückseite ist exakt der Teil des Telefons, der mit einem auffälligen Design besonders positiv oder eher negativ ins Gewicht fallen kann. HTC wird in diesem Jahr offensichtlich eine neue Richtung einschlagen, denn endlich könnte man das Flaggschiff wieder deutlich von anderen Geräten unterscheiden und die Parallelen zum iPhone wären weitestgehend verschwunden.

Schlicht, kantig und natürlich aus Metall – so die potenzielle Rückansicht des neuen One M10 von HTC. Lasst gern mal Feedback in den Kommentare da, ob euch das Gerät so gefallen würde!

Potenzielle Frontansicht des One M10:

one m10 leak

(Quelle Mobile01 via Twitter)

  • Esteban Rolltgern

    HTC wird es schwer haben gegen Samsung und LG dieses Jahr. Die Kamera muss ebenbürtig werden! Der Akku muss die 3000 mAh des S7 toppen und dann könnte es spannend werden, aber alleine das Konzept mit Home-Button und ohne Hardwaretasten finde ich schwierig. Entweder wie LG mit Fingerabdruck auf der Rückseite oder Hardwarebutton. Aber das wichtigste ist für mich die Software. Sense wirkt mittlerweile altbacken. Es passt meiner Meinung nach nicht mehr mit dem Design von Android zusammen. Wenn all das von HTC kommt, dann könnte es was werden. Ansonsten denke ich mal HTC wird nicht mehr viele Smartphones vorstellen können.

  • Patrick Bäder

    Von der Verarbeitung her fand ich HTC schon jeher super und sogar besser als Apple, aber leider hat mich auch immer so einiges an den Phones gestört um mir bisher eines zu kaufen.

    Auch wenn ich mit meinem G4 mehr als zufrieden bin und ich in nächster Zeit mit Sicherheit nicht wechseln werde bzw. mir ein neues Smartphone kaufen werde interessiert mich trotzdem erstmal jedes neues Modell was so rauskommt und daher bin ich mal auf das M10 gespannt :)

    Die beiden Fotos machen zumindest Lust auf mehr und bisher sieht es ganz ordentlich aus wobei mir schon wieder nur die Version mit schwarzer Front in Frage kommt. Warum kann der Sensor nicht links neben der Hörmuschel sein und ist stattdessen noch nicht mal mittig über dieser plaziert ????? Designmäßig einfach nur grausig und für mich nicht nachvollziehbar……….. :(