Folge uns

Android

HTC One (M8) ebenfalls mit deutlichem Android-Branding

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Während die Hersteller in den vergangenen Jahren immer mehr versuchten Android zu verstecken, es also möglichst wenig zu erwähnen und mehr die eigene Software in den Vordergrund zu rücken, scheint Google nun das Gegenteil gefordert zu haben.

Auch beim neuen HTC One (M8) gibt es nun einen deutlichen und kaum übersehbaren Hinweis, dass das Smartphone auf das Betriebssystem Android setzt. Schon bei den OnScreen-Tasten scheint Google seinen Kopf durchgesetzt zu haben, zumindest bei den Geräten von HTC.

Immer wieder wurde in der jüngeren Vergangenheit berichtet, dass Google mehr Druck auf die Hersteller ausüben will, damit die wieder mehr nach der Pfeife des Suchmaschinenriesen tanzen. Auch das „powered by Android“-Branding scheint mir eher eine Idee von Google zu sein.

Beim Galaxy S5 ist ebenfalls so ein Branding zu finden, was durchaus überraschte, da Samsung noch beim Galaxy S4 viel daran setzte, Android möglichst gar nicht zu erwähnen.

(via Androidcentral)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt