HTC oder besser gesagt Mo Versi von HTC hat sich mal wieder zu den Android 6-Updates geäußert. Die zwei aktuellen Top-Smartphones von HTC, besser als One M9 und One A9 bekannt, werden noch in diesem Monat neue Software-Updates erhalten. Beim One A9 gibt es natürlich das Update auf Android 6.0.1, welches Google gestern bekannt- und freigegeben hat. Die Verteilung soll noch in diesem Monat starten, was aber wohl vorerst nur für das Unlocked-Modell in den USA gilt.

Gleiche Mitteilung für das One M9, das noch in diesem Jahr den Wechsel von Lollipop auf Marshmallow als großes System-Update erhalten wird. Doch auch hier gilt die Aussage wohl eher nur für das Unlocked-Modell aus den USA, sodass sich deutsche Nutzer auf noch etwas mehr Wartezeit einstellen müssen.

Genaue Infos gibt es hierzu wie immer nicht, HTC kommuniziert wie die meisten anderen Hersteller und macht keine exakten Versprechungen. Wobei es schon komisch wäre, wenn das One M8 noch vor dem M9 sein Marshmallow-Update bekommen würde. Das waren allerdings Aussagen eines Insiders und nicht direkt von HTC.

(via Twitter)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.