Folge uns

Android

HTC One S wird kein Sense 5 bekommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC-Sense-TV

Die neuste Version von HTC Sense bleibt dem HTC One S wohl vorenthalten, wie Andrey Kormiltsev von HTC Russland jetzt berichtet. Nachdem er bereits Android 4.2 für das One für Juni bestätigte, muss er jetzt den Besitzern des One S eine Absage erteilen. Aufgrund von technischen Problemen wird man HTC Sense 5 nicht auf das Gerät des letzten Jahres portieren können. Gut vorstellen kann ich mir, dass es hierbei Probleme mit der Auflösung gibt, die beim One S nun 960 x 540 Pixel beträgt, denn die Leistung der verbauten Hardware (Snapdragon S4, 1 GB RAM) kann eigentlich nicht das Problem sein. Die besagten Probleme hatte Insider Footballer bereits vermutet und wurde nun bestätigt.

Welche Firmware nun noch kommen wird und vor allem mit welchen Funktionen, müssen die Besitzer des One S jetzt vorerst abwarten. Sicherlich wird es irgendwann demnächst ein weiteres Statement von HTC geben.

Weitere Geräte wie das One X, One XL, One X+ und Butterfly werden wohl das komplette Update mit Android 4.2 und Sense 5 erhalten.

UPDATE: Wie in den Kommentaren richtig angemerkt, hatte HTC ja zwischendrin den neueren S4 mit dem älteren S3 ausgetauscht. Viele Besitzer dürften also einen älteren Prozessor im Gerät haben, was eventuell auch der Grund sein könnte.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via Androidiani)

11 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

11 Comments

  1. ViaNOgo

    4. Juni 2013 at 16:26

    So macht man sich beliebt …

    • Adrian-

      4. Juni 2013 at 17:07

      oh ja -.- hab mich schon so gefreut…..und jetzt? KEIN UPDATE!

    • ViaNOgo

      4. Juni 2013 at 17:19

      So dachte ich auch. Zum Glück konnte ich mein HTC One s gegen ein Samsung Galaxy Note 2 tauschen. Mal schauen, ob mich Samsung auch enttäuscht …

  2. rootrider

    4. Juni 2013 at 17:15

    Jo, war klar, als aus dem S4 ein S3 wurde. Das ist wohl jetzt das technische ‚Problem’…
    Wie so oft in der Vergangenheit ein von HTC selbst gemachtes ‚Problem‘. Mein One S (S4) war mein letztes HTC. Das One können sie sich sonst wohin schieben. Da gibt es nämlich nächstes Jahr ein ‚Problem‘, wenn der Nachfolger erschienen ist.

    • ViaNOgo

      4. Juni 2013 at 17:20

      Mach es wie ich, tausche dein HTC One s auch gegen ein anderes Smartphone.

    • Peter

      4. Juni 2013 at 17:25

      Ein handy wegen nem update zu tauschen ist übertrieben da das HTC One S trotzdem noch ein gutes smartphone bleibt es ist nur enttäuschend.

    • rootrider

      4. Juni 2013 at 17:30

      Kein Thema Männer, das One S ist ein geiles Telefon. Wird halt dann bei mir auf AOSP oder AOKP laufen. Auf XDA wird übrigens derzeit Sense 5 portiert, nennt sich Trickdroid 10 und einige sind da ganz engagiert!

    • ViaNOgo

      4. Juni 2013 at 18:10

      Das hört sich ja vielversprechend an …
      Dann kann ich es ja bei einem Bekannten installieren …

    • ViaNOgo

      4. Juni 2013 at 18:10

      Ich habe es nicht allein wegen dem Update getauscht …
      Unter anderem wollte ich einen potenteren Akku …

  3. Niels

    4. Juni 2013 at 20:42

    Schön zu sehen, dass HTC den selben Fehler, wie beim Desire und Desire HD wiederholt. Spricht defintiv nicht für den Kauf eines neuen HTC Flagschiffes.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.