Folge uns

News

HTC One wird bei o2 bereits ausgeliefert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Das HTC One kommt allgemein derzeit recht gut an, der Buzz um das Gerät ist auf jeden Fall größer als erwartet und somit sind natürlich die Händler gut beraten möglichst schnell die ersten Geräte an die Kundschaft zu bringen. Doch diesmal sind nicht Media Markt, Saturn oder irgendein Online-Shop schneller als alle anderen, sondern der Provider o2 schafft es laut eigenen Angaben als erster Händler das HTC One an seine Kunden zu verschicken.

Sollte die erste Lieferung nicht gleich restlos ausverkauft sein, könnt ihr euer Glück natürlich auch selbst bei o2 versuchen, entweder online oder vielleicht auch in einem Shop in eurer Nähe. Ansonsten noch ein paar Tage warten, dann ist das Gerät auch bei anderen Händlern auf Lager.

>> HTC One bei o2

>> HTC One bei Amazon

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Philipp Zurawski

    8. März 2013 at 09:47

    Na mal schauen ob unsre o2 Läden auch beliefert werden. ;-)

  2. Lassitter

    8. März 2013 at 10:37

    Hui…da scheint O2 aber wirklich flott zu sein :-)

    Habe bei Amazon bestellt – die geben noch keinen Liefertermin an.

    Laut der freundlichen HTC-Dame gestern bei der Cebit muss ich wohl noch bis zum 15. März warten.

    Das One ist echt sexy, auch mit der Vorderseite habe ich mich mittlerweile anfreunden können…

    …einziger Wermutstropfen für mich:

    Die TV-App lässt sich wohl (noch) nicht individuell an die eigenen Senderplätze einstellen – sprich: wenn die App denkt, dass Pro7 auf Senderplatz 5 ist und im Fernseher tatsächlich auf einem anderen Senderplatz, kann man zwar bequem den Kanal wechseln – aber schaltet sicher nicht zu Pro7 um :-)

    Man müsste also seine Senderbelegung im Fernseher der Senderliste des One anpassen… nuja… hoffen wir auf ein Update…

    Wobei ich eigentlich immer noch mehr darauf hoffe, dass sie einfach nur falsch lag :-) Schließlich hat sie auch felsenfest behauptet, dass das One gar keine Megapixel sondern jetzt Ultrapixel hat, diese nicht mit Megapixel vergleichbar sind und man diese Ultrapixel auch nur schwer in Megapixel umrechnen (!) könne.

    Hat da der Marketingchef persönlich eine Gehirnwäsche vorgenommen? :-D

    • dennyfischer

      dennyfischer

      8. März 2013 at 10:54

      Ne, aber in der Regel sind bei den Messen nur kurz eingewiesene Hostessen vor Ort, die technisch nicht ganz auf der Höhe sind.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt