Alle Besitzer eines HTC One X, das aus dem freien Handel stammt und daher ohne ein Branding versehen ist können sich freuen, denn es gibt schon wieder ein Update für das neue Flaggschiff aus Taiwan. HTC scheint sich echt ins Zeug zu legen und sich dafür einzusetzen, dass die eigenen Geräte auch nach dem Marktstart weiterhin verbessert werden, immerhin legte man als Kunde zu Beginn der Verfügbarkeit geschmeidige 600 Euro für das One X auf den Tisch und erwartet daher auch ein Mindestmaß an Software-Support.

Seit gestern Abend nun gibt es die Aktualisierung auf System-Version 1.29.401.11, diesmal ist sie lediglich 14MB groß und kann daher auch problemlos über die mobile Datenverbindung unterwegs heruntergeladen sowie installiert werden, sofern euer Akku noch über genügend Saft verfügt. Ein richtig offizielles Changelog gibt es wohl nicht, dafür wieder ein von der Community zusammengetragenes. So dürfte man besonders erfreut sein, dass mit diesem Update das bei einigen Nutzern auftretende Flackern des Displays verschwinden soll.

Zudem hat man die Anzeige der Batterie neu kalibriert, Fehler bei der Sprache in der Oberfläche und beim WLAN beseitigt, zudem noch HBOOT (0.95), Radio (1.1204.105.14) und den Kernel (2.6.39.4-gc9932b1) aktualisiert. Wer ein wenig Ahnung hat, der kann sich das Update auch mittels dieser ZIP installieren. [via] [asa]B007CYAA16[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.