Folge uns

Android

HTC One X: Erstes Pressebild aufgetaucht

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC-One-X-Sense-4.0

HTC-One-X-Sense-4.0

Tja, zwar hat HTC das eigene Presse-Event erst für den kommenden Sonntag angekündigt, wie immer konnten aber die Kollegen von Pocketnow im Vorfeld ein erstes echtes Pressebild auftreiben, diesmal vom neuen Flaggschiff HTC One X, welches mit HD-Display und Quad-Core-Prozessor ausgestattet sein wird. Auf diesem Bild zeigt auch das leicht veränderte Design des Gerätes, als zu den ersten schon älteren Pressebildern vom damaligen HTC Endeavor.

Das Gerät ist viel schmaler in seiner Erscheinung und die Front-Buttons haben sich verändert, so kommt das One X mit nur drei Buttons, welche typisch für neue Ice Cream Sandwich-Geräte sind. Die Buttons sind übrigens kapazitiv und unabhängig vom Display, also nicht wie beim Galaxy Nexus in das Display integriert, weshalb so aber die volle Auflösung von 1280 x 720 Pixel bereitsteht.

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Wishu

    23. Februar 2012 at 15:08

    Innovatives Design *hust*

  2. agj

    23. Februar 2012 at 15:17

    Chic, aber zu groß. Und dämliche Android 4 Tasten.

  3. netro

    23. Februar 2012 at 16:31

    Das passt alles nicht richtig zusammen.
    Der Formfaktor passt meiner Meinung nach nicht auf ein 4.7″ Gerät (vgl. TITAN2/Sensation XL)

    Zum ONE X hieß es ganz klar: Software-Buttons -> hier sieht es definitiv nach Sensorbuttons aus. D.h. man bräuchte in der Länge noch mehr Platz als auf einem reinen 4.7″ Gerät.

    Zum ONE S hieße es „Sensorbuttons“.
    Heute der Bericht über die Nena Benchmarks. Dort auf dem Bild heißt es bei Display: 897×540 (qhd hat aber 960×540) Das spricht wiederum klar für SW-Buttons.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      23. Februar 2012 at 16:51

      Bin auch verwirrt :D …ich warte jetzt einfach die letzten Tage

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.