Folge uns

Android

HTC Primo: Neues Smartphone mit AMOLED-Display, Beats Audio und Android 4.0 [LEAK]

Veröffentlicht

am

20120123_htc_primo_mockup

htc primo weich

Na endlich geht es weiter mit neuen Smartphones von welchen nun die ersten Leaks auftauchen. So gibt es nach dem HTC Supreme nun auch ein neues Mittelklasse-Smartphone von HTC, welches jetzt seine technischen Daten bekannt gibt. Das HTC Primo wird wohl ein indirekter Nachfolger des HTC Desire bzw. Desire S, da es ebenfalls mit 3,7 Zoll Display ausgestattet ist, wessen Auflösung unbekannt ist, HTC hierbei aber endlich auch auf Super AMOLED-Technologie setzen wird. Der Prozessor wird ein Dual-Core-Chip von Qualcomm sein, eventuell schon einer der neuen S4-Serie.

[aartikel]B005N8ZRTS:right[/aartikel]Mit 512MB Arbeitsspeicher muss sich HTC allerdings definitiv Geiz vorwerfen lassen, hier wären 1GB mehr angebracht gewesen. Ansonsten gibt es noch eine 5 Megapixel Kamera mit 720p-Unterstützung, Beats Audio-Technologie und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) als Betriebssystem. Auch hier wird HTC wohl Sense mitbringen, dann eventuell bereits die spekulierte neue Version 4.0.

Sehen dürften wir das HTC Primo spätestens auf dem Mobile World Congress in Barcelona, welcher gegen Ende Februar stattfindet. [via/Quelle]

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. sottil

    23. Januar 2012 at 19:11

    512 MB RAM??? Die lernen leider nichts dazu, so sind die bald weg vom Markt und zwar mit Recht. Sony wird dann wohl deren Stelle einnehmen, die scheinen geschnallt zu haben, wie man gegen Samsung bestehen kann.

    • adri9595

      23. Januar 2012 at 20:58

      ohja ich bin schon ganz geil auf das Sony xperia s sonst war ich immer ein HTC fan ;)

  2. Slawo

    23. Januar 2012 at 21:05

    Wenn ich HTC Desire lese, kraulen sich schon meine Nägel … Kack Handy und die lernen nicht auch ihren Fehlern….

    • Denny Fischer

      23. Januar 2012 at 21:12

      Es sind erst mal nur Gerüchte, die hoffentlich nicht komplett richtig sind.

  3. Kwabena Alex Junior Bondzie

    23. Januar 2012 at 23:26

    Hauptsache 1000 Handys im Jahr rausbringen.

  4. Headcrash

    24. Januar 2012 at 16:21

    512 MB RAM halte ich für falsch. Selbst das Desire hatte 576 MB, was für die "damalige Zeit" recht viel war, nicht zuletzt wegen HTC Sense.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt