Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

HTC: Schlechte Zahlen des ersten Quartals bestätigt, positive Entwicklung für Q2 erwartet

htclogo

HTC hatte bereits vor ein paar Wochen die Erwartungen für das erste Quartal veröffentlicht, die sich nun leider auch bestätigten. Es ging natürlich wieder deftig bergab und der Gewinn des taiwanischen Herstellers lässt sich bald an einer Hand abzählen. Aber es ist positiv zu sehen, denn die Krise scheint überwunden, ohne dass man je in einem Quartal einen Verlust verzeichnen musste. Denn ab dem zweiten Quartal soll es wieder hochgehen, wie man im heute veröffentlichtem Report meint.

htclogo

Mit einem Satz sind die bescheidenen Zahlen schnell abgehakt. Der knappe Gewinn von umgerechnet nur 2,2 Millionen Dollar soll schnell aus den Köpfen, denn im jetzt schon laufenden Quartal wird man endlich die Verkäufe des HTC One spüren, so verspricht man sich. So erwartet sich der Hersteller eine Umsatzsteigerung von knapp 43 Milliarden NT-Dollar auf 70 Milliarden NT-Dollar im zweiten Quartal.

Wie gut die Zahlen dann letztlich aussehen werden, müssen wir aber noch abwarten. Entscheidend ist auch ein lang anhaltender Erfolg. HTC sollte es also schaffen nicht nur jetzt im zweiten Quartal einen Aufwärtstrend zu generieren, sondern über das komplette Jahr.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via Engadget)