HTC hat für das aktuelle Jahr überraschenderweise neue Smartphones angekündigt, die auch für Nutzer mit Lust auf neue Technologien interessant sein sollen. Es hieß seitens HTC nämlich, dass man für dieses Jahr mindestens ein neues 5G-Smartphone veröffentlichen möchte. Was aus heutiger Sicht bedeutet, dass dieses Gerät wohl die technische Ausstattung der hohen Premium-Mittelklasse zu bieten hat. Snapdragon 765 oder so ähnlich, müsste da dann drinstecken.

5G und Android dürften gesichert sein

Jetzt gibt es aus Asien konkrete Informationen dazu, wann das besagte 5G-Smartphone erscheinen könnte. Lange müssen wir demzufolge nicht mehr warten, HTC plant den Marktstart angeblich schon für Juli 2020. Für die Software kommt auf jeden Fall das Android-Betriebssystem zum Einsatz. Ob HTC auch wieder in die Crypto-Kerbe schlägt, glaube ich aktuell eher nicht. Oder man bleibt jetzt grundsätzlich in der Nische hocken, das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.

Es gibt noch keinerlei technische Daten, daher könnten wir hier an dieser Stelle nur raten. Aber wir haben natürlich zwei Jahre nach dem letzten Flaggschiff große Hoffnungen auf ein ausgewogenes Paket mit guter Kamera, toller Systemleistung und vernünftiger Akkulaufzeit.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.