Huawei führt mit der P40-Serie auch neue Software ein, wie zum Beispiel Huawei Video. Celia ist hingegen ein Ersatz für den Google Assistant.

Huawei hat für die P40-Serie auch diverse Software-Neuigkeiten zu verkünden, darunter ein neuer Sprachassistent für die eigenen Android-Smartphones. Man muss ja letztlich auch den Google Assistant ersetzen, wofür nun Celia eingeführt wird. Bei uns hatte man das Thema wohl noch nicht an die große Glocke gehangen, bei den amerikanischen Kollegen war Celia aber bereits ein Thema. Auch weil ein schnell gesprochenes „Hey Celia“ dafür sorgt, dass Siri bei umliegenden iPhones gleich mit anspringt. Kein Zufall, schaut man sich auch die 1:1 von iOS kopierte Wetter-App an. Celia ist noch nicht in Deutschland verfügbar und soll in erster Linie diverse Smartphone-Aktionen durch Sprachbefehle ausführen.

Huawei betont in der deutschen Pressemeldung den Punkt, dass man weiterhin keine populären US-Apps in der eigenen AppGallery anbieten kann. Sagt man zwar nicht so offen, doch „zwischen den Zeilen“ ist alles ziemlich eindeutig. WhatsApp und Co., diese Apps müssen über externe Quellen bezogen werden. Es gibt keine Kontrolle der Sicherheit, keine automatischen Updates. Wir hatten bereits darüber berichtet, dass die dafür eingeführte AppSuche der letzte Strohhalm aber keine endgültige Lösung sein kann.

Huawei Music und Video

Um auch andere Services zu ersetzen, führte Huawei den eigenen Streamingdienst für Musik ein. Erinnert grundlegend an Spotify und Co., wobei die intelligente Software von Spotify weit weniger einfach zu kopieren ist. Neue Abonnenten können Huawei Music für 3 Monate kostenlos testen und sich zumindest mal reinhören, im Anschluss werden 9,99€ je Monat fällig.

Nach Deutschland kommt außerdem Huawei Video. Eine Mix-Plattform, die nichts mit Netflix und Co. zu tun hat. Man wird zum Beispiel digitale Filme leihen können, es gibt aber auch Partner wie Dailymotion, BBC News und weitere. Ist nett, öffnet mir jetzt aber auch nicht die Hose.

  • Rakuten (ab April 2020): eine der führenden Video-On-Demand-Plattformen in Europa
  • BBC News: globaler Nachrichtendienst von Global News Limited
  • FilmBox: eine der besten Filmplattformen für klassische und Evergreen-Filme
  • STINGRAY: Multiplattform-Musikdienst mit Streaming-Konzerten
  • DailyMotion: Tausende kurzer Clips, die alle thematischen Genres abdecken
  • ToonGoggles: über fünftausend Cartoons für Kinder
  • Die Entdecker: 4K-Dokumentarfilme zur Erforschung jeder Ecke der Welt

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...