Ein neues Systemupdate für das Huawei Mate 20 Pro trifft ein und behebt eine von uns im Test kritisierte Funktion. Und zwar wird die Kamera verbessert, der Super-Makro-Modus wird nun eine eigenständige Funktion. Somit muss bzw. kann dieser manuell benutzt werden, vorher hatte er sich unter bestimmten Situationen durch die KI selbst aktiviert. Ein Kritikpunkt von […]

Ein neues Systemupdate für das Huawei Mate 20 Pro trifft ein und behebt eine von uns im Test kritisierte Funktion. Und zwar wird die Kamera verbessert, der Super-Makro-Modus wird nun eine eigenständige Funktion. Somit muss bzw. kann dieser manuell benutzt werden, vorher hatte er sich unter bestimmten Situationen durch die KI selbst aktiviert. Ein Kritikpunkt von Jonathan in unserem Testbericht.

Was mich nur ordentlich genervt hat, war der neue „Super-Makro-Modus“. Ich hatte einige Dispute darüber mit Kollegen, ob das Mate 20 Pro den Sensor wechseln würde, wenn ein Objekt besonders nah kommt. Die unumstößliche Wahrheit ist: Ja. In einem Augenblinzeln ändert sich der Blickwinkel und das häufig in Situationen, wenn man das gar nicht beabsichtigt hat.

Zuerst wird das neue Update in anderen Regionen verteilt, sollte demnächst aber auch auf den Geräten hierzulande eintreffen. Jonathan wird sich freuen.

via XDA

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.