Folge uns

Android

Huawei MediaPad 10 FHD: ausschließlich als WiFi-Only-Variante

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei Mediapad 10 FHD Produktbild

Die Überschrift und damit das Thema des Artikels mag einige sicherlich „verärgern“, weil sie ihr mögliches potenzielles nächstes Tablet nicht auch mit allen gewünschten Funkmodulen bekommen, doch der Weg von Huawei ist hier recht klar und verständlich. So haben die Kollegen von Tabtech aufgrund einiger verwirrender Angaben bei Huawei Deutschland nachgefragt, ob das MediaPad 10 FHD nun als WiFi-Only-Tablet oder doch mit einem zusätzlichen UMTS-Modul kommt, was klar beantwortet und auch begründet wurde. So wird das MediaPad 10 FHD in Deutschland ausschließlich mit WLAN geben, ohne SIM-Kartenslot und 3G-Funkmodul, was der Strategie von Huawei geschuldet ist.

Denn man sieht selbst eher 7 Zoll Tablets für den mobilen Einsatz, größere Geräte werden wesentlich weniger unterwegs genutzt, was ich so eigentlich unterschreiben würde.

Schade dabei ist nur, dass man der potenziellen Kundschaft diese Entscheidung abnimmt und nicht beide Varianten anbieten wird. Dafür kann man wiederum von vornherein günstige Preise anbieten, vorbestellt werden kann das Full HD-Tablet mit Quad-Core-Prozessor unter anderem bei Cyberport.

[asa]B0074495RE[/asa]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. phistoeck

    17. September 2012 at 15:23

    Schade, damit ist es für mich gestorben :/ Mich störts am Nexus 7 schon dass ich immer mein Handy brauch …

  2. Manuel

    3. Oktober 2012 at 15:08

    Und warum zur hölle bekommen andere Länder wie Österreich eins mit 3g bzw sogar LTE?? ich find das ne frechheit -.-

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt