Bereits auf dem Mobile World Congress hat Huawei mehrere Geräte vorgestellt, mit welchen man nach den Sternen greifen möchte und mit Samsung, HTC und Co. konkurrieren will sowie sicherlich auch könnte. Dazu zählt natürlich auch das brandneue Huawei Medipad 10 FHD, welches bereits auf dem MWC ausgestellt wurde aber ein Hands-On noch nicht so richtig möglich war, doch das ändert sich nun auf der CTIA Wireless in den USA, eine eigentlich weniger interessante Messe für den europäischen Markt.

Doch zumindest das Mediapad 10 FHD verlangt unsere Aufmerksamkeit, da das Teil bereits im nächsten Monat an den Start gehen soll und bekannterweise richtig gut ausgestattet ist. Das Display ist ein IPS-Panel und löst 1920 x 1200 Pixel auf, also Full HD. Darunter werkelt der hauseigene K3V2-Prozessor, welcher mit vier Kernen je 1,5GHz ausgestattet ist und eine weitere Besonderheit sind die 2GB RAM Arbeitsspeicher, was quasi kein anderes Konkurrenz-Tablet bis jetzt zu bieten hat. Auch bei den restlichen Spezifikationen schlampt man nicht, das Teil wird mit LTE kommen und das Gehäuse scheint eine hohe Verarbeitung zu bieten.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.