Huawei plant die Markteinführung mehrerer Billig-Smartphones, darunter auch die nächste Generation des P smart. Es soll mit einem noch krasseren Preis aufwarten können. Wie man bei den XDA Devs in Erfahrung bringen konnte, will Huawei ab Januar 2019 für dieses Gerät lediglich 199 Euro in Europa haben. Hammer, wenn wir einen ersten Blick auf das potenzielle Datenblatt werfen.

  • Notch-Display, um die 6″ erwartbar
  • 3/4 GB RAM, Kirin 710
  • 64 GB Speicher, erweiterbar
  • Dualkamera hinten
  • Glasgehäuse

Das ist abgesehen von der unbekannten Displaygröße der wichtigste Teil des Datenblatts. NFC wäre noch interessant zu wissen, darüber gibt es aber noch keine Infos. Enttäuschend ist hingegen der microUSB-Anschluss, den Huawei im Billigsegment noch immer nicht durch USB-C ersetzen möchte.

Aggressiv ist der Preis, den man so eigentlich nur von Honor erwartet. Man weiß bei Huawei aber auch, was die Stunde geschlagen hat. Xiaomi und HMD greifen in Europa an, Huawei will sein Revier verteidigen. Das ähnliche und schon erhältliche P smart+ geht für ca. 280 Euro über die Ladentheke.

(Bild von XDA zeigt Mate 20 als Beispiel für Tropfen-Notch)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.