MWC Barcelona Header

Huawei hat sich unlängst auch die Marke P11 geschützt, doch wird das neue Flaggschiff-Smartphone der Chinesen überhaupt zum Mobile World Congress gezeigt? Neue Berichte aus Asien sagen, LG und Huawei würden ihre Geräte nicht zum MWC präsentieren, weil Samsung dort bereits das Galaxy S9 zeigt und demzufolge mal wieder allen die Show stehlen wird. Im Grunde ist das jedes Jahr so, unabhängig vom Termin des Samsung-Smartphones, sorgt die S-Serie für sehr viel Aufsehen.

Angeblich sollen wir das Huawei P11/P20 und auch das LG V30+’a‘ nicht auf der Messe in Barcelona sehen, sondern erst ein wenig später. Zumindest Huawei hat aber längst ein größeres Event angekündigt, das aus aktueller Sicht ohne neues Android-Smartphone fast nicht vorstellbar wäre. Wir nehmen die Gerüchte daher mal mit Vorsicht auf, denn gegen Samsung ist ohnehin kein Kraut gewachsen.

Selbst wenn die Hersteller ihre Präsentation verschieben, kollidieren sie vermutlich mit dem Marktstart des Samsung Galaxy S9 und werden auch dann kurzzeitig untergehen. Und ob der Nachfolger des P10 dann nun P11 oder P20 heißt, interessiert vermutlich auch keinen mehr. Wobei Huawei in den letzten Jahren schon zulegen konnte, auch weil das Marketingbudget jährlich zu wachsen scheint. [via XDA, Pocketnow]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.