Folge uns

Android

Huawei P30 Pro: Erste Leaks könnten Quad-Kamera bestätigen

Veröffentlicht

am

Huawei plant für Smartphone-Kameras bereits den nächsten Schritt, im kommenden Huawei P30 könnte eine Quad-Kamera verbaut sein. Es gab seitens des Herstellers bereits erste Andeutungen in diese Richtung, eine Bestätigung soll nun ein Case-Hersteller liefern. Langsam wird es Zeit für die ersten groben Leaks, die uns mehr über die kommenden 2019er Smartphones vorab verraten. Im P30 Pro wird eventuell eine Quad-Kamera sitzen, das deuten Hüllen für das Smartphone an.

Zum einen wandert der Bereich mit dem Blitz an eine andere Position, zudem ist der Ausschnitt für die Kameras etwas größer. Ob Huawei nun drei Kameras untereinander anordnet und die vierte mit dem Blitz daneben, vielleicht auch direkt vier Kameras untereinander verbaut, kann an dieser Stelle nur spekuliert werden. Jedenfalls wird das System nicht wie beim Mate 20 Pro aufgebaut sein, wo drei Kameras im Viereck positioniert sind.

Eigene Taste für die Kamera?

Weiterhin verbaut Huawei den Fingerabdrucksensor nicht mehr an der Rückseite, sondern wieder vorn und beim P30 Pro vermutlich dann direkt im Display. Beim genauen Blick soll am Case an der rechten Seite eine weitere Ausschnitz sichtbar sein, der Hinweis auf eine physische Taste für die Kamera? Und warum wirkt das Case insgesamt deutlich größer?

Ab diesem Punkt können wir nur raten. Zumindest die vierfache Hauptkamera ist plausibel, ein solch aufwendiges Modul wird auch im Samsung Galaxy S10 erwartet. Huawei möchte zudem gerne den Thron der Smartphone-Kameras verteidigen und wird sich dafür einiges einfallen lassen. [via, via]

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt