Folge uns

Android

Huawei: Mehr Kameras und mehr Zoom in 2019er Smartphones

Veröffentlicht

am

Huawei Mate 20 Pro Kamera

Huawei war einer der ersten Smartphone-Hersteller mit drei Hauptkameras in den eigenen Geräten, im nächsten Jahr könnten wir wir neue Rekorde erleben. Aber nicht nur mehr Kameras soll es geben, sondern in erster Linie bessere. Schon innerhalb des laufenden Jahres hatte Huawei nachgelegt, die Triple-Kamera vom P20 Pro wurde zum Mate 20 Pro nochmals verbessert. Derweil hat Samsung eine Lösung mit einer Quad-Kamera vorgestellt.

Huawei will das im kommenden Jahr wahrscheinlich auch, zumindest hört man das einem Interview von Androidpit heraus.

Nächstes Jahr werden wir definitiv noch mehr Innovation bei der Kamera sehen. Jetzt haben wir drei, stellen Sie sich für nächstes Jahr vier vor.

Verbessern will Huawei zudem den Zoom, der den meisten Smartphone-Kameras noch komplett abgeht. Huawei hatte da in diesem Jahr bereits einiges zu bieten, will aber zukünftig noch viel mehr leisten können.

Dreifacher oder fünffacher Zoom ist nicht ausreichend. Zehnfach-Zoom in gleichbleibender Qualität mit dem Smartphone, das ist einmalig! In diesen Bereichen forschen wir, und da könnten wir die eine oder andere Überraschung für Euch haben.

Viele Kameras ermöglichen mit unterschiedlichen Spezialfunktionen ein extrem umfangreiches Paket. Während ein Hersteller wie Google dafür in erster Linie auf die Software setzt, hat Huawei ganz offensichtlich andere Ziele.

Wir können uns schon jetzt auf die kommenden P30-Geräte freien, insofern man diese Namensgebung wählen wird.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt