Folge uns

Android

Huawei P30 Pro: Im Lowlight unschlagbar? (Video)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ein weiteres Video zum neuen Huawei P30 Pro ist online, das einen recht professionellen Blick auf die neue Kamera im Lowlight zeigt. Was ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte, da ich es selbst sehr spannend finde. Diesmal handelt es sich nicht um einen Vergleich mit anderen Geräten, sondern einfach um eine Demonstration der Möglichkeiten des neuen Flaggschiff-Smartphones.

Bislang war das Google Pixel 3 mit seinem Nachtmodus der King, doch Huawei scheint ein halbes Jahr später noch einen draufsetzen zu können. Dafür gibt es nicht nur eine stark optimierte Software, auch der neue Bildsensor mit Gelb statt Grün soll mehr Licht aufnehmen können – für beeindruckende Ergebnisse.

HUAWEI hat die Farberkennung von RGB zu RYB geändert, was für eine bessere Ausleuchtung Ihrer Bilder sorgt. Das erfolgreiche Zusammenwirken des SuperSpectrum-Sensors von HUAWEI, des ISP des Kirin 980 und des selbst entwickelten Algorithmus trägt mit 40 % mehr Licht dazu bei, dass deine Erinnerungen tagsüber und auch nachts klar und deutlich eingefangen werden.

Lowlight beeindruckt im Testvideo

Wieder profitiert nur ein Modell

Es gibt nicht nur das Video des Kollegen, auch andere Berichte im Netz unterstreichen die Lowlight-Stärken des neuen Huawei-Smartphones. Vielleicht verspricht Huawei mit „Fotowunder“ nicht mal zu viel. Starke Nummer, die aber wiedermal kritisiert werden muss. Zwar wirbt Huawei mit seinem Slogan für beide neuen P30-Geräte, doch nur das Pro-Modell hat die größere F/1.6 Blende und die optische Bildstabilisierung für den 40 MP Hauptsensor. Was das Pro im Lowlight kann, dürfte dem normalen P30 nicht vergönnt sein.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge