Folge uns

Android

Huawei P40: Schon wieder ein neuer Kamerasensor?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei P40 Pro Leak

Huawei hatte den Hauptsensor seiner Kamera in den letzten Highend-Smartphones drastisch verändert. Man setzt zwar weiterhin auf Sony, nur das Grundprinzip ist ein anderes. Für gewöhnlich ist die Matrix RGB, also Rot, Grün und Blau. Huawei setzte hingegen im letzten Jahr auf RYYB im P30 Pro, also auf Rot, Gelb, Blau. Man verspricht sich davon unter anderem eine bessere Performance bei schlechtem Umgebungslicht. Sony hatte diesen speziellen Sensor für Huawei gebaut, das soll sich  dieses Jahr wiederholen.

Huawei spendiert P40-Serie neuen Sony-Kamerasensor

Gerüchte aus China, die wir nicht verifizieren können, sprechen allerdings von einem komplett neuen Sensor. Ein neuer Sony IMX708 soll dann in der P40-Serie stecken. Bislang ist über diesen Kamerasensor allerdings nichts bekannt. Zu den üblichen Verbesserungen könnte eine veränderte Auflösung gehören, wie auch eine andere Kantenlänge der einzelnen Pixel für eine noch bessere Lichtaufnahme. Jetzt wild zu raten, wäre allerdings auch Quatsch.

Huawei hatte sich in den letzten Jahren zum Marktführer für Smartphone-Kameras entwickelt. Nun gibt es den Gegenangriff von Samsung mit dem Galaxy S20 Ultra und auch Xiaomi möchte am Thron rütteln. Umso interessanter ist es, ob sich Huawei ausruht oder ebenso stark nachrüstet. Aktuell erwarten wir drei verschiedene P40-Varianten, die höchste Ausstattung hat 5 Hauptkameras.

Huawei Central

Huawei P40 (Pro): Drei Modelle aufgetaucht – mit 3, 4 und 5 Kameras (Bilder, Details)

Beliebte Beiträge