Huawei P9 lite: So soll es aussehen

huawei p9 lite leak

Zwei bis vier Android-Smartphones soll Huawei demnächst präsentieren, darunter wohl auch das P9 lite und damit ein Nachfolger für einen Bestseller des letzten Jahres. In den vergangenen Tagen wurde das P9 schon wieder live gesichtet, diesmal in den Händen eines hochrangigen Mitarbeiters, der mit dem neuen Flaggschiff bereits durch die Gegend rennt. Mit dem P9 lite wird Huawei eine deutlich günstigere Variante präsentieren, die sich aber optisch kaum vom großen Bruder unterscheidet.

UPDATE: Jetzt sind auch Pressebilder online, die das bislang bekannte Design bestätigen.

Im 7,6 mm schlanken Metallgehäuse soll das 5,2″ große Display des P9 lite stecken. Lite steht in diesem Fall also definitiv nicht für mini. Aber lite steht hier auch nicht unbedingt für billig, wie uns ja schon das P8 lite im vergangenen Jahr zeigte. Preislich werden wir wohl wieder mit ca. 200 Euro rechnen können und damit ausreichend Potenzial für einen weiteren Bestseller.

huawei p9 lite leak

Der heutige Blick auf das P9 lite ist noch nicht final, die Renderings basieren auf bislang verfügbaren Vorabinformationen. Präsentiert wird das P9 lite vermutlich zusammen mit dem P9 am 06. April.

(Quelle NWE)

  • Martin H

    War bisher nicht immer die Rede von 5 Zoll? Würde mir persönlich ja besser gefallen. Aber dass diesmal (hoffentlich) auf ein Metallgehäuse gesetzt wird finde ich sehr gut.

    • da dei Qulle nahezu jedes Gerät in letzter geleakt hat, dürften 5,2 wohl stimmen.

      • Martin H

        Ach schade. Ansonsten ist es ein sehr sehr schönes und interassantes Gerät… vorallem wenn man den Preis bedenkt.

    • rium

      5 zoll zu schmal

      • Martin H

        Für dich vielleicht ;)
        Zumal es ja noch das normale P9, mit einem größeren Display gibt.