Nachdem die ersten nicht so geilen Bilder vom Huawei P9 aufgetaucht waren, gibt es nun wiedermal dank Evan Blass ein paar richtig scharfe Fotos vom neuen Top-Smartphone aus China. Hauwei will mit dem P9 natürlich erneut nach den Sternen greifen, die Samsung, LG, HTC usw. heißen. Mal abgesehen von den Verkäufen, will Huawei ein gestandenes Image weltweit haben. Mit dem P9 könnte das klappen, denn es schließt nahtlos an das P8 und P7 der vergangenen Jahre an. Es wird aber trotzdem besser.

Zweifellos bekommen wir nun wieder bestätigt, dass es keinen Home-Button an der Frontseite unter dem Display gibt. Stattdessen hat das P9 zumindest entfernt den Look des Huawei Nexus 6P, mit dem optisch deutlich erkennbaren „Visor“, der die Kameras beinhaltet. Darunter befindet sich der Fingerabdrucksensor, passend zum Gerät in einem eckigen und nicht runden Design.

An der Unterseite sehen wir zudem eine kleine Überraschung, Huawei verbaut einen USB Typ C-Anschluss. Beim Mate 8 kam noch microUSB zum Einsatz.

Bild Evleaks / VentureBeat

Bild Evleaks / VentureBeat

Bei der internen Hardware kommt wiederum wenig überraschend nur Gutes zum Einsatz, der 2,5 GHz Octa-Core-Prozessor und die 3 oder sogar 4 GB RAM Arbeitsspeicher sind die wichtigsten Eckdaten. Ein Knaller könnte noch der Akku sein, angeblich hat der 3900 mAh bei einem nur 5,2″ großen Full HD-Display.

(via VentureBeat)