Für einige eigene Geräte braucht Huawei einen eigenen Zahlungsdienst für kontaktloses Bezahlen, der als Huawei Pay bald auch in Deutschland am Start ist.

Für Android-Smartphones ohne Google-Dienste gibt es bislang keine Alternative zu Google Pay, das gilt aktuell in erster Linie für die neuen Smartphones von Huawei. Außerdem gibt es Smartwatches von Samsung und Huawei, die ohne Wear OS ausgestattet sind und deshalb ebenfalls keinen Dienst für kontaktloses Bezahlen hierzulande anbieten. Die Hersteller brauchen also eigene Lösungen, die es bislang aber noch nicht hier bei uns in Europa gibt. Bis jetzt zumindest, denn Huawei hat gute Nachrichten parat.

Huawei Pay startet bald bei uns in Deutschland

Im Interview mit Connect hat einer der hochrangigen Mitarbeiter verraten, dass Huawei Pay noch dieses Jahr bei uns in Europa und Deutschland an den Start gehen soll. Das dürfte natürlich nicht nur die Käufer der neuen Huawei-Smartphones freuen, sondern eben auch die Besitzer der Huawei-Smartwatches der letzten Jahre.

„In China bieten wir mit Huawei Pay bereits seit Jahren kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone an. Huawei Pay wird 2020 nach Europa und nach Deutschland kommen.“

 

Es gibt noch kein genaues Startdatum. Aber das aktuelle Jahr hat ja nur noch fast sieben Monate übrig. Bis dato ist auch nicht geklärt, welche Banken bei Huawei Pay dabei sein werden.

Xiaomi hingegen setzt direkt auf eine Zusammenarbeit mit Mastercard, das ist in den letzten Tagen bekannt geworden. Mit genauso viel Spannung erwarten wie die Bereitstellung von Samsung Pay, hierzu fehlt es bislang aber an irgendwelchen neuen Informationen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.