Für die eigenen Mobilgeräte mit Android hat Huawei eine eigene Karten-App an den Start gebracht, womit man eine attraktive Alternative zu Google Maps schaffen möchte. Außerdem plant Huawei eine eigene E-Mail-App, die außerdem einen eigenen E-Mail-Dienst bietet und damit eine Alternative zu Gmail darstellt. Erste Details sind jetzt hierzu bekannt geworden.

Wie bei Google registriert sich der Nutzer für eine eigene E-Mail-Adresse, in diesem Fall mit der Domain @petalmail.com. Petal ist jetzt also ganz sicher der Begriff für Huawei-Dienste, die als Alternative für Google-Dienste angeboten werden. Und natürlich alternativ zu allen Apps und Diensten, die in dieselbe Kerbe schlagen.

Petal-Marke: Huaweis eigenes Googles

Von Huawei gibt es demzufolge die Petal Maps für Karten-Anwendungen, Petal Search als universelle Suche-App und Petal Mail als eigener E-Mail-Dienst. Mehr kommt da sicher noch. Alle Dienste stehen langfristig auch bei uns zu Verfügung, in Deutschland ist zum Beispiel Petal Maps schon recht umfangreich ausgestattet.

via Gizchina

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.