Besitzer des ein bisschen älteren Huawei Mate 9 dürfen sich über das neuste System-Update freuen, es bringt zum Beispiel die Trend-Funktion namens Face Unlock mit. Entsperren mit dem eigenen Gesicht, das macht Huawei gerade auf vielen eigenen Android-Smartphones möglich. Nun auch auf dem Mate 9, das neuste Firmware-Update mit Mai-Sicherheitspatch hat die besagte Funktion an Bord. Gescannt wird über die einfache Frontkamera, das System ist deshalb aber nicht super sicher.

Zu finden ist Face Unlock nach Installation des Updates in den Systemeinstellungen unter „Sicherheit & Datenschutz“, dort muss diese Option natürlich erst mal aktiviert und auch konfiguriert werden. Knappe 600 Megabyte ist das drahtlose OTA-Update groß, es endet in der Versionsnummer auf 368 (bei uns) und sollte in diesen Tagen auf euren Geräten angeboten werden. [via]

Face Unlock bei Android: Oft reicht ein Foto – auch beim OnePlus 6

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.