Folge uns

Android

Huawei Watch 2 (2018) ist offiziell, aber nur in China

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Die Huawei Watch 2 gehört zu den besten Smartwatches mit Android Wear respektive Wear OS. Die dritte Version scheint etwas in die Ferne gerückt zu sein. Dafür gibt es zumindest in China ein Jahresupdate. Viel ändert sich beim neuen Modell jedoch nicht, weswegen nicht unbedingt abzusehen ist, ob es einen Release in Deutschland geben wird. Im Inneren gibt es noch immer das Standardpaket aus einem Qualcomm Snapdragon Wear 2100, 768 MB RAM, 4 GB Speicher und Wear OS als Software.

In Deutschland vermutlich auch nicht sonderlich nützlich ist der Support von eSIM, dessen Entwicklung in Deutschland noch immer hinterherhinkt. Gleiches gilt für kontaktlose Bezahlmöglichkeiten, derer in China Ali Pay, Huawei Pay und WeChat unterstützt werden. Google Pay fehlt dank Zensur in China natürlich. Zur Auswahl steht außerdem eine neue Farbvariante, die die eSIM exklusiv unterstützt.

nano statt eSIM

Diese hört auf den Namen Carbon Black und hat einen hellgrünen Akzent. Nicht nur damit sieht sie der sportlichen Apple Watch Nike+ ein bisschen ähnlich. Preislich liegt sie bei umgerechnet rund 205 Euro und 265 Euro, abhängig von der Wahl des LTE-Modells. Alternativ zur eSIM-Watch gibt es auch noch eine klassische mit nano-SIM-Slot. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.