Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Ice Cream Sandwich für 2011er Xperia-Smartphones bereits im Zertifizierungsverfahren [UPDATE: Doch nicht!]

Ice Cream Sandwich Logo

Sony Ericsson hat sich gemacht, wer den Markt verfolgt und die aktuellen Geräte kennt, kann das zweifelsohne bestätigen. Unter anderem hat man sich im Bereich der Update-Politik stark verbessert, nach dem man damit im Jahr 2010 noch negative Schlagzeilen machte. Kurz nach dem die neuste Android-Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) vorgestellt wurde, hatte Sony Ericsson als erster Hersteller konkrete Geräte für das Update genannt und seit ein paar Tagen ist auch ein konkreter Zeitraum bekannt.[aartikel]B005JS7MMC:right[/aartikel]

Zwischen dem kommenden Januar und März werden Updates intern ausgerollt, nach ausführlichen Testläufen gibt es dann das Update für alle Kunden und könnte im ersten Quartal noch ausgerollt werden. So wie nun die Kollegen von PhoneArena berichten, sind bereits letzte Woche die Updates einiger 2011er Modelle für die Qualitätszertifizierung bei der PTCRB eingereicht. Unter anderem sind die Modelle Arc, Arc S und Neo dabei.

Sony Ericsson gibt also mächtig Gas, was absolut lobenswert ist. Ich bin mal verdammt gespannt wie sich dann auch das neue Nozomi schlagen wird, was wohl zu Beginn des nächsten Jahres auf den Markt kommen wird. (via)

UPDATE: Das war es dann auch schon wieder mit der guten Nachricht, es handelt sich nur um Gingerbread-Udpdates für den Provider NTT Docomo aus Japan. Danke für den Hinweis, Frank. (via)