Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

IdeaPad K1 und ThinkPad – Lenovo-Tablets im ersten Hands-on

IdeaPadK18

Auch Lenovo steigt noch in diesem Jahr in den Tablet-Markt ein, sogar ziemlich bald, um genau zu sein ist heute der weltweite Launch der folgenden beiden Tablets. Die Chinesen gehen gleich mit zwei Tablets an den Start und decken hier wie bei ihren Note- und Netbooks, zwei wichtige Bereiche ab, mit dem IdeaPad K1 die Privatkunden, Business mit dem ThinkPad. Bei beiden Tablets kommt Honeycomb 3.1 zum Einsatz, darüber liegt eine leicht modifizierte, eigene Oberfläche von Lenovo.

Die Hardware des IdeaPad K1 ist bekannt, hier verbirgt sich ein Dual-Core Prozessor von Nvidia und dazu gibt es 1GB-RAM Arbeitsspeicher. Das Display ist 10,1 Zoll groß und löst 1280×800 Pixel auf, die Front-Kamera hat 2 Megapixel und auf der Rückseite gibt es 5 Megapixel. HDMI und microSD finden wir auch hier, die Speichergrößen werden 16, 32 und 64GB sein.

[youtube kv8e7GBgzXs]

Das IdeaPad ist  im Inneren nicht viel anders ausgestattet, auch hier gibt es einen 1GHz starken Dual-Core Prozessor von Nvidia und 1GB-RAM Arbeitsspeicher, dazu gibt es ebenfalls zwei Kameras mit jeweils 2 und 5 Megapixel und das Display ist auch 10,1 Zoll groß, basiert aber auf der etwas besseren IPS-Technologie. Die Speichergrößen sind auch hier 16, 32 und 64GB, dazu gibt es das Gerät aber  wahlweise auch mit einem UMTS-Modul.

Im Gegensatz zum IdeaPad gibt es hier auch einen sogenannten Stylus, damit lassen sich Notizen, Schriftstücke und so weiter anfertigen. Oft ist das etwas komfortable, anstatt die Tastatur zu benutzen.

[youtube tnFJbtvtNwY]

Wann genau die Teile bei uns im Laden stehen werden, ist mir bis jetzt noch unbekannt, bei Amazon oder anderen Shops sind sie bis dato noch nicht gelistet. (via)